DE

Bitte wählen Sie eine Sprache aus

 
 
Suchen
Mixject-Systeme

Misch- und Injektionssysteme: sichere und schnelle Rekonstitution von Arzneimitteln

Das abgebildete Misch- und Injektionssystem ermöglicht das selbstständige Anmischen und Verabreichen von Arzneimitteln durch den Patienten.

Röchling im Waldachtal produziert seit vielen Jahren Mischsysteme, mit denen sich Patienten Medikamente selbstständig anmischen und verabreichen können. Solche Systeme bestehen jeweils aus einer einzelnen Einheit, die auf einen kleinen Behälter mit einem pulverförmigen Arzneimittel aufgesetzt wird. Eine mit Verdünnungsflüssigkeit vorgefüllte Spritze wird am Ende des Mischsystems angebracht. Die Flüssigkeit läuft nun in den kleinen Behälter mit dem Arzneimittel, wodurch beide Komponenten vermischt werden. Durch Drehen des kompletten Mischsystems wird das angemischte Medikament wieder in die Spritze gefüllt.

Nach der Rekonstitution steht das Medikament zur sofortigen Injektion mit der vormontierten Nadel zur Verfügung. Der runde Adapter ist Teil des Mischsystems und ist auch einzeln erhältlich, um Medikamente schnell und ohne Nadelstichverletzungen anzumischen und eine Überfüllung zu verhindern. Die Mischsysteme werden in mehreren therapeutischen Bereichen eingesetzt, tragen ein CE-Zeichen und sind FDA-registriert.

Die kompletten Mischsysteme werden bei uns unter höchsten Qualitätsanforderungen in großen Stückzahlen mit halb- und vollautomatisierten Anlagen hergestellt. Hierbei übernehmen wir den vollständigen Fertigungsprozess: vom Erstellen der Spritzgussteile auf validierten Maschinen über die vollautomatische Montage und Versiegelung der Artikel in Blister mit Tyvek bis hin zur Steuerung und Überwachung der Sterilisation.

In einer umfassenden Dokumentation wird der gesamte Fertigungsprozess von uns detailliert festgehalten. Wir verfügen über das Know-how, diese, –für manche Patienten überlebenswichtigen – Systeme zuverlässig in einer hohen Stückzahl, termingerecht und in höchster Qualität zu produzieren.

Kontakt
Looks good!
Looks good!
Looks good!
Looks good!
Please provide a valid address.
Looks good!
Looks good!
Please provide a valid country.
0 / 4500

Sie haben die Möglichkeit, eine Datei als Anhang Ihrer Nachricht beizufügen. Diese Datei muss als JPEG, PNG oder PDF-Dokument sowie im Bereich 3D-Druck als STP, STL, IPT vorliegen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie nur Dateien bis zu einer Maximalgröße von 8 MB anhängen können.

You must agree before submitting.
 Datenschutzhinweis
You must agree before submitting.
Loading...
Kontakperson
Klaus Kantorczyk
Key Account Manager
Kontakt

Teilen